Herbert Schuster: Plenar "Das Prinzip des Fastest Followers – keine Angst vor Disruptoren"

Die anhaltende und massive Digitalisierung der Konsumenten und der neuen Wettbewerber erzeugen einen enormen Druck auf die klassischen Unternehmen. Alles gerät in Bewegung. Für ein historisch gewachsenes Unternehmen stellt es sich als extrem problematisch dar, digitaler Vorreiter zu sein - es zeigt sich, dass dies auch nicht nötig ist.

Der Erfolg liegt darin, die First Mover und potentiellen Disruptoren frühestmöglich zu erkennen und schnellstmöglich deren Erfolgsfaktoren zu adaptieren: modernste IT-Systeme, Einsatz analytischer Systeme und die Nutzung von KI-Methoden. Und schlicht: den absoluten Fokus auf den Konsumenten.

Donnerstag 19. Oktober, 17:00 – 17:45  Level: Auditorium

Prof. Dr. Herbert Schuster

Geschäftsführer | Innoplexia GmbH

Prof. Dr. Herbert Schuster studierte an der Universität Heidelberg Mathematik und Geografie und startete seine Karriere bei SAP AG, wo er internationale Tochter eSAP aufbaute.

Nach acht Jahren wechselte er als Vorstand zur Seeburger AG. 2003 wurde er an die private SRH Hochschule Heidelberg als Professor für Wirtschaftsinformatik berufen, wo er u.a. auch als Dekan der Fakultät für Informatik fungierte. Herbert Schuster ist Mitbegründer der Innoplexia GmbH und seit 2010 Geschäftsführer.